Sie befinden sich hier:
 

Aktuelles aus Marsberg

Lange Nacht der Kirchenmusik

Marsberg. Am Freitag, dem 22. Juni, findet sie wieder statt: Die so erfolgreich vom treuen Publikum angenommene „Lange Nacht der Kirchenmusik“, diesmal zum siebten Mal.

In diesem Jahr beginnt die Tour um 18 Uhr in der kleinen Kirche „St. Maria von der Immerwährenden Hilfe“ in Helminghausen am Diemelsee. Rebekka und Cecilia Siebers werden dort gemeinsam mit Tim Störmer für das musikalische Programm sorgen. Anschließend geht es weiter in die Alte Kirche „St. Peter“ in Padberg. Ab 18.50 Uhr haben dort die im Kern aus Padberg stammenden Spielleute ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Nach einer Pause mit Stärkung und Erfrischung in der Schützenhalle in Padberg wird die Tour fortgesetzt hin zur Kapelle des St. Marien-Hospitals in Niedermarsberg. Musikalisch bestimmen dort ab etwa 20.30 Uhr die zwei bestehenden Krankenhaus-Chöre die musikalischen Inhalte, bevor das diesjährige Finale in der Propsteikirche den Kreis der in Marsberg überhaupt zu besuchenden Kirchen abschließt. Dort werden ab etwa 21.15 Uhr die Orgel, die Kantorei Marsberg sowie ein erstmals zusammentreffender Stadtchor für besondere musikalische Momente sorgen. Es werden wie in den Vorjahren wieder Busse ab dem Kirchplatz in Niedermarsberg mit Abfahrtzeit dort um 17.30 Uhr eingesetzt. Ab Padberg wird der Bus bereits um 17 Uhr, ab dem Bahnhof in Bredelar um 17.05 Uhr abfahren. Man kann sich ab sofort bei Edel Schulte-Bunse vormittags unter 02992 8662 oder auch per E-Mail unter info@kantorei-marsberg.de zu dieser Tour anmelden.