Sie befinden sich hier:
 

Aktuelles aus Marsberg

Neue Regenten in Obermarsberg

Obermarsberg. Die Schützenbruderschaft Obermarsberg hat ein neues Kinderkönigspaar. Beim Vogelabwerfen hinter der Schützenhalle brachte Leonie Volbracht den Vogel zu Fall.

Zu ihrem Prinzgemahl erwählte sie den scheidenden Kinderkönig Lukas Garbes. Neuer Kinderkronprinz wurde Philipp Trachternach. Nach Spiel und Spaß an der Schützenhalle präsentierten sich die jungen Majestäten am frühen Abend der Bevölkerung und nahmen am Marktplatz die Parade ab. Im Anschluss an das Kinderschützenfest ermittelten die Jungschützen ihren neuen König. Bereits mit dem 47. Schuss sicherte sich Lennart Schmies die Königswürde. Ihm gelang es, den Vogel in zwei Hälften zu teilen und somit komplett aus dem Kugelfang zu holen. Nach den Jungschützen waren die Frauen an der Reihe. 15 Anwärterinnen wollten die Nachfolge von Bianca Hammerschmidt antreten. Glückliche Siegerin wurde Celine Delveaux. Sie holte mit dem 68. Schuss die Reste des Vogels von der Stange. Bei der anschließenden Party in der Schützenhalle wurden die neuen Regenten gebührend gefeiert.