Sie befinden sich hier:
 

Aktuelles aus Marsberg

Wünnstock-Festival in Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberg. Der Wünnstock e. V. aus Bad Wünnenberg präsentiert bei seinem diesjährigen Herbst-Festival am 2. November in der Schützenhalle Bad Wünnenberg vier eindrucksvolle Bands aus den Bereichen Rap-Metal, Alternative Rock, Metal-/Hardcore und Hardcore-Punk.

Hierbei konnte man mit Rise of the Northstar und Pyogenesis zwei hochkarätige internationale Kracher verpflichten. Fans vom groovenden Crossover-Metal werden ihre wahre Freude am diesjährigen Headliner haben: Rise of the Northstar verarbeiten in ihren Songs Thrash Metal, Metalcore, New York Hardcore und Hip-Hop der 90er. Mit dieser unverkennbaren Mischung tourt die Pariser Band regelmäßig durch ganz Europa und gilt als einer der absoluten Senkrechtstarter der letzten Jahre. Pyogenesis sind eine der interessantesten Alternative Rock-Bands und schon jetzt eine Legende für sich. Schon 1991 gegründet, machten die Stuttgarter eine enorme Entwicklung von Death über Gothic Metal in den 90ern hin zum Alternative Rock und Power Pop heute. Als drittes liefern Groovenom eine Mixtur aus Metal, Industrial, Synthwave und Hardcore ab. Die Dresdener haben im März ihr drittes Studio-Album veröffentlicht und freuen sich nach einigen Open-Air-Festival-Auftritten in diesem Jahr nun auf ihren Auftritt in Ostwestfalen. Der Opener an diesem Abend hat seine Wurzeln in Paderborn – das Hardcore-Punk-Quintett Giver, die erst im letzten Jahr eine erfolgreiche Europa-Tour absolviert haben. Die Karten sind im Vorverkauf oder an der Abendkasse erhältlich. Die Karten gibt es über www.ticket-direct.de, www.eventim.de und in der Sparkassen-Filiale in Bad Wünnenberg. Beginn ist um 19:30 Uhr, der Einlass startet um 19 Uhr. Nähere Informationen gibt es unter www.wuennstock.de.