Sie befinden sich hier:
 

Aktuelles aus Marsberg

Aufstieg in die Landesliga

Marsberg/Bad Arolsen. Die Judo Kampfgemeinschaft TV Marsberg/ BC Bad Arolsen kämpfte in Schwalbach bei Frankfurt das Finale in der Judobezirksliga Nord.

Den ersten Kampf konnte Fernando Lino vorzeitig mit einem tiefen Seoi-Nage, ein Schulterwurf, mit Ippon, voller Wertung, gewinnen. Robert Siebers verlor den zweiten Kampf unglücklich durch eine fragwürdige Ippon-Entscheidung der Kampfrichter. Robert Heuschneider sicherte den zweiten Punkt für die Mannschaft, indem er seinen Gegner mit einem Aushebewurf bezwang. Im letzten und entscheidenden Kampf konnte Vitali Tadler vom BC Arolsen den Aufstieg perfekt machen, da er seinen ersten Judokampf überhaupt ebenfalls vorzeitig mit Ippon gewann. Somit gewann die Kampfgemeinschaft souverän mit 3:1 und kämpft nächstes Jahr in der Landesliga.