Sie befinden sich hier:
 

Aktuelles aus Marsberg

Marsberger Gesundheitsgespräch

Marsberg. Bei Bandscheibenvorfällen und Rückenbeschwerden gibt es zahlreiche therapeu-tische Ansätze, die zur Linderung beitragen können. Dr. Carsten Schneekloth, Facharzt für Neurochirurgie, gibt einen Überblick über neueste Therapiemethoden ohne Operation.

Dazu zählen etwa minimalinvasive Infiltrationsbehandlungen, bei denen schmerzlindernde Stoffe direkt in den Bereich injiziert werden, an denen der Schmerz entsteht. Bei Neuromodulationsverfahren werden die schmerzleitenden Nerven durch elektrische Stimulation beeinflusst. Auch die Bedeutung von Physiotherapie sowie ergänzende Methoden wie Akupunktur sind Inhalte des Vortrags. Die Veranstaltung findet am Dienstag, dem 14. Januar, um 19 Uhr im St.-Marien-Hospital Marsberg im Rahmen der Marsberger Gesundheitsgespräche statt. Die kostenlose Informa-tionsreihe, die gemeinsam mit der AOK NORDWEST durchgeführt wird, bietet nach dem rund 45-minütigen Vortrag Gelegenheit zum offenen Austausch. Um Anmeldung im AOK Kunden-center Brilon unter Tel. 0800-2655 502 122 wird gebeten.