Sie befinden sich hier:
 

Aktuelles aus Marsberg

Sandra Pohlmeyer neue Ortsbürgermeisterin

Marsberg (ma). Der bisherige Ortsbürgermeister von Niedermarsberg, Gerd Siedhoff, hatte der Stadt mitgeteilt, dass er sein Amt zum 30. September niederlege. Daher war vom Rat ein neuer Ortsbürgermeister oder eine Ortsbürgermeisterin zu berufen.

Das Vorschlagsrecht hatte aufgrund des Stimmenverhältnisses bei der Kommunalwahl 2014 die SPD-Fraktion. Sie schlug Sandra Pohlmeyer vor. Vielen ist sie bekannt, weil sie eines der „BüWi“-Mädels ist, die die Verwirklichung der Bürgerwiese unermüdlich vorangetrieben haben. Die 43-Jährige wohnt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern im Glindegrund. Der Rat wählte sie gestern für die Dauer der Wahlzeit des jetzigen Rates unter Berufung in das Beamtenverhältnis als Ehrenbeamtin zur Ortsbürgermeisterin.