Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gemeinsame Übung der Feuerwehr und der Stadtwerke Marsberg

06. 06. 2022

Marsberg. Von Mitte Juni bis Ende November 2022 werden die Stadtwerke Marsberg umfangreiche Instandsetzungsmaßnahmen durchführen. Diese betreffen in der Kernstadt die Löschwasserversorgung oberhalb der Bundesstraße 7, in den Bereichen Bombergweg, Heidenbergstraße, Kretholz und  Marienstraße. Für die ersten zwei Stunden ist die Versorgung mit Löschwasser gesichert. Sollte ein Einsatz länger dauern, muss die Wasserversorgung von anderen Stellen aufgebaut werden.

Hierzu wird die Feuerwehr Marsberg in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Marsberg eine größere Übung machen. Diese wird am Dienstag, dem 7. Juni, ab 18 Uhr stattfinden. Ziel ist es, die Wasserentnahmestellen und den gesamten Ablauf durchzuspielen und gegebenenfalls Abläufe zu optimieren. Es werden Schlauchleitungen über längere Strecken verlegt, ein Pufferbehälter aufgebaut und Standorte für Pumpen festgelegt. So wird für den Einsatzfall sichergestellt, dass die Löschwasserversorgung zu jeder Zeit in ausreichender Form gewährleistet ist.

Die Feuerwehr und die Stadtwerke weisen darauf hin, dass es in dem Zeitraum der Übung zu Verkehrsbehinderungen in den Straßen Heidenbergstraße, Marienstraße, Kretholz und Bombergweg kommen kann. 
 
 

 

Bild zur Meldung: Symbolbild Feuerwehrschlauch

 
WohnfühlenSitec
 
S+WMotor Schulte