Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Schwerer Verkehrsunfall mit E-Scooter

27. 04. 2024

Marsberg. Gestern Abend um 20.30 Uhr kam es auf der Westheimer Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Jugendlichen. Zur Unfallzeit befuhr eine 16-jährige Marsbergerin mit ihrem E-Scooter die Westheimer Straße von Marsberg in Richtung Westheim. Ein Linienbus, der die Strecke in gleicher Richtung befuhr, beabsichtigte, die junge Fahrerin auf freier Strecke zu überholen. Als sich der Bus links neben dem E-Scooter befand, scherte die Fahrerin unvermittelt nach links aus, um in eine Grundstückseinfahrt abzubiegen. Hierbei kollidierte die Jugendliche mit der vorderen rechten Seitenscheibe des Linienbusses und wurde schwer verletzt. Die Verletzte wurde nach notärztlicher Versorgung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verlegt. Die weiteren Insassen des Linienbusses blieben unverletzt. Eine Betreuung der Angehörigen der Verletzten sowie Zeugen wurde veranlasst. Die B7 war zwischen den Ortschaften Westheim und Marsberg für die Unfallaufnahme komplett gesperrt. Zur Unfallaufnahme wurde ein speziell geschultes Unfallaufnahmeteam der Polizei HSK eingesetzt. Sowohl der E-Scooter als auch der Bus wurden sichergestellt. 

 

Bild zur Meldung: Symbolbild Blaulicht

 
HörakustikMöbelkreisSun Element
 
Maria Hilf KrankenhausRunte RaumSchweizer Schuh